Veranstaltung

Boxenstopp

12. Januar 2020
19:30 - 20:00
Veranstalter: Theater Metronom
Ort: Theater Metronom

 

 

Theater

Metronom
Boxenstopp

 

ein Liederabend von und mit
Jan Fritsch, Jannis Kaffka, Reinhard Röhrs, Karin Schroeder

und Andreas Goehrt

 


Unsere erste Spielzeit in Hütthof, „das kleine

Dezembertheater“ eröffneten wir 1994 mit dem Stück „falsch verbunden“, einem

turbulenten Krimi rund um eine Telefonzelle. Das Gangsterpärchen Lisa und Heinz

lassen wir nach 25 Jahren wiederaufleben - immer noch auf der Suche nach ihrem

erbeuteten Geld. Auf ihrer Suche landen sie an einer Tankstelle mit drei

überaus skurrilen Gestalten. Gefangen ohne Treibstoff zum Weiterfahren legen

die beiden einen Boxenstopp ein und lassen 25 Jahre Theater Metronom in Form

eines unterhaltsamen Liederabends vorüberziehen.

 

„Wortwitz, kreative

Einfälle wie das mit Beatboxing begleitete Feuerwerk, im Hintergrund die

Leinwand mit Originalfotos der jeweiligen Produktionen, ein liebevolles

Bühnenbild mit allerlei Requisiten von der Haltestelle aus dem „Hund im

Haifischbecken“ bis zum Kiosk – die erprobte Metronom-Mischung kommt an.“

Visselhöveder Nachrichten

 

„… und mit Witz,

Charme und Frechheit versuchen die beiden Ganoven, sich aus ihren misslichen

Lagen heraus zu lavieren. … Abwechslung und Spaß bringen das Publikum zum

Lachen – aber auch zum Nachdenken.“ Rotenburger Rundschau

 

Eintritt 17,- € / ermäßigt 10,- €

Kartentelefon: 04262 - 1399