Versteigerung von Fundsachen 2019

Die Stadt Visselhövede führt am Donnerstag, den 16.05.2019 auf dem Gelände des Bauhofes in der Johann-Philipp-Reis-Straße 23 in Visselhövede, ab 18.00 Uhr, eine öffentliche Versteigerung durch.
Versteigert werden Fundsachen, die länger als ein halbes Jahr beim Bürgerbüro aufbewahrt worden sind und deren Eigentümer sich nicht gemeldet haben. Es handelt sich um Fahrräder und andere Fundsachen.

Nach der Fundsachenversteigerung wird Holz in unterschiedlichen Varianten versteigert, was zu Brennholz verarbeitet werden kann.

Es sind 15 Partien zu je ca. 2 bis ca. 8 Kubikmeter mit unterschiedlichen Gehölzen (wie Eiche, Birke, Pappel) vorhanden. Die einzelnen Partien sind nur teilweise nach Holzsorten sortiert.

Gerne kann das Holz vor der Versteigerung begutachtet werden.

 

Die unten aufgeführte Liste ist ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit am Tag der Versteigerung!
Die Werte in € sind Schätzwerte!