Der Seniorenbeirat setzt sich seit der Neuwahl 2016

aus 14 Personen zusammen.

 

Als Vorstand wurden gewählt:

Vorsitzender Helmut Sündermann
1. stellv. Vorsitzender Klaus-Dieter Burmester
2. stellv. Vorsitzende Irmgard von Deylen
Kassenwartin Gisela Dettmer
Schriftführerin Regina Stumm
Beisitzerinnen Heidrun Cordes
  Edith Wulf

Weitere Beiratsmitglieder sind:

Margarete Bortz, Gernot Buxel, Ursula Feustel-Schimkus, Heinz Kirchfeld, Bernhard Klemm, Heide Meyer, Horst Scheele

 

 

Wer sind wir ?

Wir sind als Seniorenbeirat ein Organ der Stadt Visselhövede und werden gemäß unserer Richtlinien alle drei Jahre in einer öffentlichen Wahlversammlung neu gewählt

Wir setzen uns zusammen aus Seniorinnen und Senioren, die in der Regel das  60. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Visselhövede mit den angegliederten Ortschaften haben.

Wir haben kein kommunales Amt inne.

Wir sind unabhängig sowie politisch, konfessionell und weltanschaulich neutral.

Wir sind ehrenamtlich tätig.

 

Was wollen wir ?

Aktiv die Zukunft mitgestalten.

Angesichts des demographischen Wandels und der Globalisierung wollen wir eine Gesellschaft mitgestalten, in der alle Generationen, also auch die Älteren und Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes Leben führen, am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und einen angemessenen Platz finden können.

Wir verstehen uns als Forum der Meinungsbildung und des Erfahrungsaustausches auf sozialem, wirtschaftlichem, kulturellem und politischem Gebiet. 

 

Wie arbeiten wir ?

Wir vertreten die Interessen und Belange älterer und behinderter Mitbürgerinnen und Mitbürger in der Öffentlichkeit, bei Behörden, kommunalen Gremien und in der Politik.

Wir wirken mit bei Planungen von Einrichtungen, Maßnahmen und Programmen.

Wir nehmen Einfluss auf die Verwirklichung von gesellschaftspolitischen und kulturellen Aufgaben.

Wir planen und organisieren Fachvorträge, Veranstaltungen und Ausstellungen.

Bei Fragen und Probleme des täglichen Lebens werden Rat und Auskünfte erteilt. Soweit nicht in allen Fällen direkt geholfen werden kann, werden Ansprechpartner benannt, die dann weiter helfen können.

 

Wir werden gehört!

Seit Bestehen des Seniorenbeirates arbeiten wir konstruktiv mit dem Rat und der Verwaltung der Stadt und entsprechenden Gremien zusammen. Unsere Anregungen finden Gehör.

 

Wir gehören beratend folgenden Ausschüssen des Stadtrates an:

  • Ausschuss für Soziales, Sport, Kultur, Senioren
  • Jugend Bauausschuss und Stadtentwicklung

sowie

dem Präventionsrat
und der LAG Hohe Heide

 

Außerdem: 

  • Besuchen wir Seniorenwohnanlagen, Alten- und Pflegeheime
  • Haben Kontakt zu Heimbeiräten, Trägern und Pflegekräften
  • Haben Verbindung zu ambulanten Pflegediensten
  • Mischen uns ein in Angelegenheiten des öffentlichen Personennahverkehr und im Straßenverkehr

 

Wir sind Mitglied im: 

  • Arbeitsgemeinschaft der Seniorenvertretungen des LSR im ehemaligen Regierungsbezirk Lüneburg

 

Sollten Sie Rat oder Hilfe benötigen oder an weiteren Informationen interessiert sein, dann sprechen Sie uns persönlich an, kommen in die monatliche Sprechstunde im „Haus der Bildung“ oder rufen uns einfach an.

 

So erreicht man uns:

Seniorenbeirat Visselhövede
Rathaus
Marktplatz 2
27374 Visselhövede

oder

Email: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailseniorenbeirat@visselhoevede.de

 

Sprechstunde:

Jeden 1. Dienstag im Monat  von 15.00–17.00 Uhr

im „Haus der Bildung“, Emmy-Krüger-Straße 2

 

Vorsitzender:

Helmut Sündermann

Tel.:      04262-3549
Handy:  0173-5142119

Email:  Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailderrosebrucher@ewetel.net

 

1. stellv. Vorsitzender:

Klaus-Dieter Burmester

Tel.:     04262-2475
Handy: 0173-5855687

Email: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmester.vissel@web.de

 

2. stellv. Vorsitzende:

Irmgard von Deylen

Tel.:     04262-8779968
Handy: 0157-85565816

Email: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Maildeylirmi@t-online.de