Historische Stadtführung

Lassen Sie sich entführen in das Visselhövede um 1900. Die Wirtsgattin „Minna Dierks“ (dargestellt von der Gästeführerin Almuth Quehl) lädt Sie in historischem Gewand zu einer spannenden Zeitreise ein, in der es noch Hufgetrappel und keine Neonreklame gab.

Minna Dierks erzählt Ihnen vom wirtschaftlichen Aufschwung der Stadt. Damals flossen hier noch Milch und Honig und auch das Visselhöveder Schwein war in ganz Preußen bekannt. Stolz berichtet Minna, dass Visselhövede ja nun im letzten Jahr auch Gas bekommen hat, obwohl es ihr nicht ganz geheuer ist…

Termine 2016:

16. April - Trine und Minna erzählen auf Platt und Hochdeutsch Geschichten aus Visselhövede. (Hanna Tamke und Almuth Quehl)

 21. Mai - De Stadt op Platt. Die Magd Trine führt durch Visselhövede (Hanna Tamke)

18. Juni - Visselhövede um 1900.  Minna Dierks erzählt aus der "Gründerzeit". (Almuth Quehl)

16. Juli - De Stadt op Platt. Die Magd Trine führt durch Visselhövede

15. Oktober - Trine und Minna erzählen auf Platt und Hochdeutsch Geschichten aus Visselhövede.

Die Termine für August und September stehen noch nicht fest, im August wird es die Radtour geben und im September eine hoffentlich schaurig-schöne Laternenwanderung um die Visselseen geben ("Von Hexen und Raubrittern").

Weitere Infos und Anmeldungen unter der Tel. 04269/104446 möglich, auch gesonderte Terminvereinbarungen sind möglich.