Auszüge aus dem Gewerbezentralregister (Privatpersonen)

Die Ausstellung eines Auszuges/einer Auskunft aus dem Gewerbezentralregister beantragen Sie bei der Meldebehörde Ihres Hauptwohnsitzes mit dem vorgeschriebenen Vordruck.
Die weitere Bearbeitung Ihres Antrages erfolgt beim Bundesamt für Justiz - Dienststelle Bundeszentralregister - in 53169 Bonn. Sie kann mehrere Wochen betragen.

Es gibt mehrere Auszüge/Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister:

  • Belegart 1 = Auskunft/Auszug für eigene Zwecke
    (Übersendung direkt an den Antragsteller)
  • Belegart 9 = Auskunft/Auszug zur Vorlage bei einer Behörde
    (Übersendung unmittelbar an die genannte Behörde)

Für den Antrag werden benötigt:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Verwendungszweck
  • Bei Belegart 9: Anschrift der Behörde, Sachbearbeiter und Aktenzeichen

Die Gebühr beträgt 13,-- € und ist bei Antragstellung im Bürgerbüro zu entrichten.

(Stand 01.01.2007)

Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister online beantragen

Mit der Einführung des neuen elektronischen Personalausweises gibt es nun auch die Möglichkeit, beim Bundesamt für Justiz bestimmte Anträge online zu stellen.


Zurzeit können Sie Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister online beantragen.

Um einen Antrag online stellen zu können, benötigen Sie

  • Einen neuen Externer LinkPersonalausweis oder einen elektronischen Aufenthaltstitel jeweils mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion.
  • Ein Externer LinkKartenlesegerät zum Auslesen des Ausweisdokumentes.
  • Eine Externer LinkAusweisApp ab der Version 1.13. Frühere Versionen sind leider nicht nutzbar.
  • Die AusweisApp kann Externer Linkhier heruntergeladen werden.
  • Ggf. ein digitales Erfassungsgerät (beispielsweise Scanner oder Digitalkamera) um Nachweise hochzuladen.