Der Präventionsrat

Im Mai 2012 wurde durch die Stadt Visselhövedeein Präventionsrat ins Leben gerufen, der sich um die präventiven Belange kümmert und einen Beitrag für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger, der Jugendlichen und Kinder dieser Stadt leisten will.

Struktur des Präventionsrates

Der Präventionsrat der Stadt Visselhövede ist Teil eines landesweiten Netzwerkes mit dem Landespräventionsrat an der Spitze. Der Präventionsrat kann zu bestimmten Themen oder zur Umsetzung von konkreten Projekten befristete Arbeitsgruppen einrichten. Derzeit bestehen die beiden Arbeitsgruppen Jugend, Schule und Ausbildung sowie Integration von (Neu-)BürgerInnen. Um frühzeitig mögliche Probleme im Zusammenleben zu erkennen, möchten wir wissen, wo es Räume oder Situationen gibt, die unsicher sind oder in denen Sie sich unsicher fühlen.

Sie können mithelfen und die Arbeit des Präventionsrates unterstützen:

  • Anregungen geben
  • auf Probleme hinweisen und Missstände aufzeigen
  • sich aktiv in die Arbeitsgruppen einbringen und mitgestalten
  • den Präventionsgedanken weitertragen 

Haben Sie eine gute Idee?
Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen?
Helfen Sie mit – wir brauchen Sie!

Die Geschäfte des Präventionsrates werden von einer Geschäftsstelle im Rathaus wahrgenommen.

Informationen oder Fragen?

Mit Informationen oder Fragestellungen, die den präventiven Bereich betreffen, wenden Sie sich bitte an den Geschäftsführer.

Heiko Grünhagen
Rathaus
Marktplatz 2
27374 Visselhövede
Telefon: 04262 - 30 11 13
Email: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailpraeventionsrat@visselhoevede.de


Weitere Informationen finden Sie auch auf der Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage des Präventionsrates.