Neue Vorankündigungsfrist SEPA-Lastschriftverfahren

19.12.2017

Klicken Sie auf "Weitere Informationen" um mehr zu erfahren.

Mitteilung:

Mit der Einführung des SEPA-Lastschriftverfahrens ist die Stadt Visselhövede
verpflichtet, Vorabinformationen über den Betrag und Fälligkeit des SEPA-Lastschrifteinzugs
anzukündigen. Bei einem erteilten SEPA-Lastschriftmandat erfolgt diese Information per Bescheid, Rechnung oder separatem Vorankündigungsschreiben. Die bisher angesetzte Frist lag bei 14 Tagen, in der eine kurzfristige Umsetzung des Lastschriftmandates nicht möglich war.

Zur Erleichterung des Zahlungsverkehrs wird ab dem 01.01.2018 diese Frist auf 5 Tage reduziert. Diese Umstellung erfolgt verwaltungsintern. Bereits erteilte SEPA-Lastschriftmandate behalten ihre Gültigkeit und werden automatisch auf die
neue Frist angepasst.

Ralf Goebel
Bürgermeister